Das Unternehmen

Geschichtliche Entwicklung

Die S&S Internet Systeme GmbH wurde im Juni 1998 von Walter Schiel (Konzept und Marketing) und Peter Stemann (Technik) gegründet. Damit sollte die bereits im Februar 1997 von Walter Schiel ins Leben gerufene Internet-Autobörse „www.eu-neuwagen.de“ weitergeführt und ausgebaut werden. Peter Stemann verließ nach einiger Zeit das Unternehmen. Walter Schiel arbeitete mit neuen technischen Partnern weiter. 2003 wurde die Händler-Einkaufsbörse ELN.de vorgestellt. Sie ist heute der Haupt-Umsatzbringer und wird von rund 800 Teilnehmern genutzt. Die S&S finanziert sich ganz überwiegend aus den Monatsbeiträgen der Teilnehmer. Die Expansion wird aus den laufenden Gewinnen finanziert, das Unternehmen ist schuldenfrei. 2012 überschritt die S&S erstmals die 1-Mio-Umsatzschwelle. Seit August 2015 ist Uwe Buchmann als zweiter Geschäftsführer für das Tagesgeschäft zuständig. Der Gründer und Inhaber, Walter Schiel, zieht sich Schritt für Schritt aus dem operativen Geschäft zurück.

Leistungsüberblick

Die S&S betreibt zwei Autobörsen, die Neuwagenmarkt.de für die Schnäppchenjäger im Internet sowie die ELN.de als geschlossene Einkaufsbörse für Autohändler. Zusätzlich bietet die S&S das eingetragene Fahrzeughandels-System „Mehrmarken Center“ (MMC) an. Es ermöglicht Autohäusern mit Mehrmarkenhandel (Neuwagen + Gebrauchte) einen professionellen Markenauftritt mit Strahlkraft und nachgewiesener Wirksamkeit für steigende Fahrzeugverkäufe und bessere Werkstattauslastung. Daneben wurde noch die geschützte Verkaufsmarke „Ihr Wunschauto Spezialist“ (IWAS) entwickelt, die als flexible Zusatzmarke in mehreren Farben eingesetzt werden kann. Sie passt sich dadurch dem vorhandenen Erscheinungsbild des Betriebes an. Beide Verkaufsmarken haben automatisch Zugang zu den Angeboten aus der ELN-Qualitätsbörse.

Philosophie

Ziel der S&S ist nicht die kurzfristige Gewinnmaximierung, sondern die Expansion. Ihre Aufgabe sieht die GmbH darin, Strukturen zu schaffen, mit deren Hilfe möglichst viele Autohäuser ihre Umsätze durch Mehrmarkenhandel steigern können und damit eine verlässliche Zukunftsperspektive gewinnen. Wir begreifen uns als Marktplatzbetreiber und achten als solcher auf die Qualität der Angebote. Wir schlagen Brücken zwischen Anbietern und Privatkunden, zwischen Großhändlern und Wiederverkäufern. Die S&S ist in ihren jeweiligen Segmenten deutschlandweit an der Spitze. Sie betreibt die größte „Spezialdatenbank für besonders preiswerte Neu- und Jungwagen“ (Neuwagenmarkt.de). Und mit ELN.de entwickelt sie die größte unabhängige Verkaufsorganisation für Neu- und Gebrauchtwagen (bis 5 Jahre) in Deutschland auf. Eine Expansion in die europäischen Nachbarstaaten ist vorgesehen. Die S&S unterstützt und fördert den Autohandel in jeder Hinsicht, handelt aber selbst nicht mit Autos.

Ziele der S&S

Ziel der S&S Internet Systeme GmbH ist es, nun auch als Systemanbieter eine deutschlandweite Spitzenposition zu erringen. Mit den Komponenten ELN (Einkauf) und MMC bzw. IWAS (Verkauf) sowie einer Vielzahl von Verkaufshilfen und Werbemitteln deckt das System alle Stufen ab und ermöglicht es den teilnehmenden Autohäusern, ihre Verkäufe deutlich zu steigern und ihre Werkstattauslastung spürbar zu erhöhen. Die S&S sieht es als ihre Aufgabe, möglichst viele Teilnehmer für diese erfolgreichen Verkaufssysteme im In- und Ausland zu gewinnen.